Hafencity Dresden Leipziger Straße

BAUHERR
USD Immobilien Dresden

PROGRAMM
Wohnen

BGF ca. 13.000 qm

LEISTUNG
LPh 2-4 HOAI

NACHHALTIGKEIT
KfW 55

2016 - 2018

Fortschritt in der Dresdner Hafencity. Nach Erteilung der Baugenehmigung für das Haus G im März, wurde Anfang Juni auch der Bau des Schwestergebäudes Haus F genehmigt. Die beiden Gebäude bilden einst das städtische Rückgrat der neuen Hafencity entlang der Leipziger Straße. Einer gemeinsamen Architektursprache und Materialität folgend, unterscheiden die beiden Gebäude in der Ausformung der Dachlandschaft und Risalitbildung. Die Bauherrenschaft strebte eine größtmögliche Durchmischung der Bewohnerschaft an - so gibt es von Einraum-Appartements bis Fünfraum-Wohnungen verschiedenste Größen und Konfigurationen. Keine Wohnung gleicht der anderen. Die Ecken betonende Staffeln, umlaufende Gesimsbänder und Brüstungsspiegel aus Klinkerriemchen geben den Häusern einen städtischen Auftritt. Durch sie wird die Lücke im Straßenraum der Leipziger Straße zwischen der Innenstadt und Pieschen geschlossen. Es entstehen Adressen und selbstverständliche Zugänge zum neuen Quartier und der Elbe. Den elbseitigen Abschluss des Gevierts werden einst fünf Villen an der Promenade bilden.
Leipziger Straße
Blick Richtung Elbe entlang der 'Parkachse'
Leipziger Straße
Lageplan der Hafencity
Leipziger Straße
'Zwei Schwestern'